EEG-Umlage fördert Photovoltaik

Die Photovoltaik-Stromproduktion ist weiter auf dem Vormarsch. Derzeit ist es noch so, dass der PV-Strom in Deutschland zu höheren Kosten erzeugt wird als Strom aus konventionellen Kraftwerken. Da aber der PV-Strom ein wichtiger Pfeiler in der Energiewende ist, greift die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).
Die enorme technische Entwicklung in der Photovoltaik hat dazu geführt, dass sie sich zu einer der günstigsten Erneuerbare-Energie-Technologien entwickelt hat. So werden die Kosten für Strom aus neu installierten Photovoltaik-Anlagen die Stromverbraucherinnen und -verbraucher über die EEG-Umlage sehr viel weniger finanziell belasten als die Kosten für Strom aus den bereits bestehenden Photovoltaik-Anlagen.